LASF Jour Fixe 31.1.2019

screenshot 2019-01-30 at 11.33.00

Donnerstag, 31. Jänner 2019, 19 – 21.30 Uhr

Pia Födinger MA, Mag. Theodor Haberhauer, DI Paul Hemmelmayr MSc, Mag.aChristine Viertlmayer-Zeleznik
Mehrfamilienarbeit im Rahmen der sozialpädagogischen Familienhilfe

Inhalt und Vortragende

Bis zu sechs Familien entwickeln gleichzeitig und gemeinsam neue Beziehungs- und Handlungskompetenzen. Klingt spannend? Ist es auch!  Die Multifamilientherapie ermöglicht es Familien, voneinander zu lernen, sich gegenseitig zu motivieren und zu inspirieren sowie ihre Ressourcen (wieder) zu entdecken. Der Fokus soll weg vom “Problemkind” hin zu neuen Techniken und zur Ressourcenfindung gelenkt werden. Dieser Prozess wird von den Therapeut*innen anleitend und verknüpfend unterstützt.

Die Multifamilientherapie ist innerhalb der EU, den USA, aber vor allem in Großbritannien ein verbreitetes Angebot. Das Konzept wurde von Prof. Dr. med. Eia Asen in London und Prof. Dr. med. Michael Scholz in Dresden ursprünglich für den klinisch-therapeutischen Bereich entwickelt und unter ihrer Mitwirkung für den pädagogischen Bereich der Kinder- und Jugendhilfe beziehungsweise für den Schul- und Kindergartenkontext adaptiert.

An diesem Abend werden 4 Therapeut*innen von „Rettet das Kind – NÖ“ Einblicke in die Mehrfamilienarbeit geben und diesen – in Österreich relativ neuen – Ansatz illustrieren und erläutern.

 

2 Gedanken zu “LASF Jour Fixe 31.1.2019

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s